Emma erbte von ihren Eltern einen Lebensmittelladen in einer englischen Kleinstadt.

Das Geschäft läuft anfangs sehr gut und sie hat viel Kundschaft. Eines Tages lernt sie dort den jungen Mann Edward kennen, welcher ein Juwelendieb ist und sich auf der Flucht befindet.

Unwissend über seine Vergangenheit heiratet sie ihn. Doch Emmas Ehemann stirbt kurz nach der Hochzeit und sie ist alleine auf sich gestellt.

Einige Jahre später beherrschen große Supermärkte und Discounter den Handel.

Die nun alt gewordene Dame hat immer weniger Kundschaft und ist eines Tages Bankrott.

Doch durch Zufall entdeckt Emma im Rahmen ihres gemeinsamen Hochzeitsbildes einen Schlüssel als auch eine Adresse, den ihr Mann dort vor seinem Tod versteckt hat.


Screenplay by Michael D. Sauer